Blog

Der Himmelsziegenpfad | Traumschleife “Himmels Gääs Paad”

Den Feiertag, den es nur in einigen wenigen Bundesländern gibt (Maria Himmelfahrt) haben wir dann aber doch nutzen müssen. Wir haben uns eine der kürzeren Traumschleifen rausgepickt (7km, die schaffen wir schon – und hey, da steht “fast steigungsfrei” in der Beschreibung) und haben zum ersten Mal den Noswendeler See besucht. Hier, direkt am Seeufer und einem kleinen Biergarten startet die Traumschleife “Himmels-Gääs-Paad”.

Die Meyer Werft in Papenburg | Expedition Niedersachsen

Mich fasziniert, wie (und vielleicht bei den alten Schiffen auch warum) man so etwas großes baut, das dann auch noch schwimmen und manövriert werden kann.

Kein Wunder also, dass ich immer schonmal eine Wert besuchen wollte, welche diese Riesen baut. Als wir bei dieser Expedition in der Nähe von Papenburg waren, musste ein Besuch der Meyer Wert einfach sein.

Expedition Niedersachsen | Greetsiel und der Pilsumer “Otto” Leuchtturm

Da uns im Ortskern, gerade jetzt zu Corona Zeiten, viel zu viele Menschen waren machten wir uns schnell auf den Weg in Richtung Deich. Unser zweites Ziel für den Tag war der Pilsumer Leuchtturm – der Leuchtturm von Otto Waalkes.

Expedition Niedersachsen | Dwergter Moor in Molbergen

Unser ungefähres Ziel für den Ausflug was das “Dwergter Moor”, welches ich auf Google Maps zufällig entdeckt hatte. Ich hatte noch nie vorher ein richtiges Hochmoor gesehen und dieses bot sogar einen 3 Kilometer Lehrpfad, den “Dausenmoorpad” auf dem wir noch ein bisschen was lernen konnten.

Eine kleine Zeitreise in Blieskastel im Saarland | Gollenstein und Kloster Blieskastel

Eine kleine Zeitreise in Blieskastel im Saarland | Gollenstein und Kloster Blieskastel

Wir haben vom Kloster aus eine kleine große Zeitreise gemacht. Auf dem Jakobsweg lässt man in Blieskastel auf wenigen Kilometern fast 4000 Jahre hinter sich. So alt soll der Gollenstein sein und mit seinen 6,58 Meter ist der Monolith aus der Jungsteinzeit (ca. 2000 v. Christus) der größte Hinkelstein Mitteleuropas. Ja, Hinkelstein – wie die von Obelix.

Jahresrückblick | Das war 2019

Jahresrückblick | Das war 2019

Ich muss morgen noch einmal arbeiten und dann ist schon Silvester. Unfassbar, wie schnell dieses Jahr vorbei war. Ich weiß, dass sagt man jedes Jahr, aber 2019 hat sich besonders kurz angefühlt. Ich habe viele Dinge begonnen, nicht für alles was ich mir vorgenommen hatte habe ich Zeit gefunden. Der Blog musste sich hinter Verpflichtungen, Stress und anderen Hobbys ganz weit hintenanstellen.

Ein paar Eindrücke vom Obersalzberg, wo Geschichte lebendig wird | Das Kehlsteinhaus ist wie ein dunkles Neuschwanstein…

Ein paar Eindrücke vom Obersalzberg, wo Geschichte lebendig wird | Das Kehlsteinhaus ist wie ein dunkles Neuschwanstein…

Sehen was andere gesehen haben, Überbleibsel aus einer anderen Zeit anfassen oder manchmal auch nur das Gefühl an einem besonders geschichtsträchtigen Ort erfahren und einfangen… dafür fahre ich in Bergwerke ein, klettere auf Burgen und war schon mehrmals am Schloss Neuschwanstein und habe dafür den Massentourismus ertragen… Am Obersalzberg hatte ich einen solchen Massentourismus nicht erwartet.

Die Saalachtaler Naturgewalten | Gänsehaut beim Schlechtwetterprogramm in Österreich

Die Saalachtaler Naturgewalten | Gänsehaut beim Schlechtwetterprogramm in Österreich

… Viel besser ist aber noch, bei Regen dahin zu gehen, wo man sowieso nass wird. Somit stand am ersten Regentag die Seisenbergklamm auf dem Plan. Zusammen mit der Vorderkaserklamm und der Lamprechtshöhle bilden die drei Ausflugziele die “Saalachtaler Naturgewalten”. Alle drei haben wir in unserem Urlaub besucht und selten wurde mir so eindrucksvoll bewusst, wie klein und unbedeutend wir Menschen eigentlich sind im Gegensatz zur Kraft und Gewaltigkeit der Natur.

Apollo50 und Rukhi28 im Technikmuseum Speyer | Geburtstag und Weihnachten zusammen auf der größten Raumfahrtausstellung Europas

Apollo50 und Rukhi28 im Technikmuseum Speyer | Geburtstag und Weihnachten zusammen auf der größten Raumfahrtausstellung Europas

Das Jahr 2019 stand ganz unter dem Stern von “Apollo 50”, denn genau vor 50 Jahren betraten im Rahmen der Apollo 11 Mission zum ersten Mal Menschen auf dem Mond. Da mein Geburtstag genau in die Tage dieser Feierlichkeiten fiel, wünschte ich mir den Besuch in der größten Raumfahrtaustellung Europas “Apollo and Beyond” im Technikmuseum in Speyer in Rheinland-Pfalz. Und hatte einen tollen Tag bei dem ich aus dem Grinsen nicht mehr herausgekommen bin.