Schluchten- und Brückenpfad im Helletal | Alpenfeeling mitten in Winterberg im Sauerland

Okt 10, 2020 | Deutschland, Europa, Expeditionen, Nordrhein-Westfalen, Unterwegs, Wandern | 0 Kommentare

Ich muss zugeben, als wir am Kurpark in Winterberg unser Auto abstellten fanden wir nicht gerade das vor, was ich erwartet hatte. Wir waren auf der Suche nach dem Startpunkt eines „Schluchten- und Brückenpfads“, standen jetzt aber in einem sehr unhügeligen Kurpark mit allem was für die eher älteren Generationen dazu gehört – Wassertretbecken, Tischminigolf und Heilkräutergärten inklusive.
Kurpark | Winterberg | Nordrhein-Westfalen | NRW | Sauerland
Kurpark | Winterberg | Nordrhein-Westfalen | NRW | Sauerland
Kurpark | Winterberg | Nordrhein-Westfalen | NRW | Sauerland

Kurpark Winterberg

Schön ist es hier schon, in dem so genannten Generationengarten. Aber wie gesagt, wir waren auf der Suche nach Schluchten und Brücken und viel Wald. Nach einer kleinen Runde durch den Park fiel uns dann auch endlich die große Wanderkarte am Ein- bzw. Ausgang auf und der Wegweiser in Richtung Schluchtenpfad. Konnte es also wirklich sein, dass ein so perfekt gepflegter Kurpark, ein tiefer Wald und eine wilde Schlucht in Winterberg so nahe beieinander liegen? Das Sauerland überrascht uns einfach immer wieder.
Kurpark | Winterberg | Nordrhein-Westfalen | NRW | Sauerland
Kurpark | Winterberg | Nordrhein-Westfalen | NRW | Sauerland
Kurpark | Winterberg | Nordrhein-Westfalen | NRW | Sauerland

Ab in die Schlucht

Denn schon direkt nach dem ersten Wegweiser geht es bergab und kurz darauf sogar sehr steil hinab. Die Landschaft verwandelt sich fast schlagartig in einen tiefen dunklen Wald, stellenweise fast dschungelähnlich. Wie in den Alpen laufen wir auf schmalen Pfaden entlang Holzgeländern die einen davor schützen sollen, in die Schlucht zu stürzen.

Kurpark | Winterberg | Nordrhein-Westfalen | NRW | Sauerland
Kurpark | Winterberg | Nordrhein-Westfalen | NRW | Sauerland
Kurpark | Winterberg | Nordrhein-Westfalen | NRW | Sauerland

Es hatte lange nicht geregnet als wir hier wandern, deswegen war das Flussbett ziemlich trocken und unter den Brücken unten in der Schlucht spielten Kinder anderer Wanderer. Aber man kann sich gut vorstellen, wie es ist wenn hier Wasser durch die Schlucht jagt und neben dem Wanderweg für eine Geräuschkulisse sorgt, die man so sonst nur in einer Klamm in den Alpen findet.

Kurpark | Winterberg | Nordrhein-Westfalen | NRW | Sauerland
Kurpark | Winterberg | Nordrhein-Westfalen | NRW | Sauerland

Generationenwanderweg

Der „Schluchten- und Brückenpfad im Helletal“, wie der Weg offiziell heißt, ist als Rundweg angelegt, weswegen man am Ende den steilen Berg wieder hochkraxeln muss, der einen vorher so schnell in die Schlucht geführt hat. Trotzdem ist der Weg auch mit Kindern und der ganzen Familie machbar – uns sind Wanderer aller Altersgruppen begegnet, als wir hier unterwegs waren.
Kurpark | Winterberg | Nordrhein-Westfalen | NRW | Sauerland
Wie der Generationenpark, in dem man nach dem Aufstieg noch optimal kurz verschnaufen kann, ist auch der „Schluchten- und Brückenpfad“ ein Generationenwanderweg. Und eine geniale kleine Überraschung mitten in der Stadt Winterberg.
Kurpark | Winterberg | Nordrhein-Westfalen | NRW | Sauerland