Reinfall statt Kesselfall – erst Stoppschild, dann Lawine (Brand – Österreich)

Apr 16, 2017 | Expeditionen, Unterwegs, Wandern | 0 Kommentare

Der erste Tag in Österreich stand 2017 unter keinem guten Stern. Das merkten wir direkt morgens schon am Wetter, am grauen Himmel und den fallenden Regentropfen. Aber wir waren im Urlaub und hoch motiviert und wollten uns nicht vom Wandern abhalten lassen. Deswegen suchten wir uns eine kurze Wanderung zu einem Wasserfall aus, denn unter einem Wasserfall merkt man nicht mehr dass es regnet. Oder so. :-) Der Kesselfall in Brand schien perfekt und wie für uns gemacht.

Rundweg Kesselfall Brand Österreich

Immerhin war der Rundweg nur 2,7 km lang. Das sollten doch sogar so Wandernieten ohne Ausdauer wie wir schaffen.

Rundweg Kesselfall Brand Österreich

Mit dem Auto ist man vom Landal Bürserberg in weniger als 10 Minuten am Wanderparkplatz. Einfach immer der Hauptstraße nach bis es irgendwann nicht mehr weiter geht. Hier parkt man entweder an der Palüdbahn oder am Haus Calanda, schnürt die Wanderstiefel und schon kann es losgehen.

Rundweg Kesselfall Brand Österreich

Erstmal folgt man der Hauptstraße noch ein kleines Stück weiter zu Fuß. Im Sommer kommt man hier mit dem Auto noch an eine Bergbahn, die euch an den wunderschönen Lünersee bringt. Im Winter bzw. im verschneiten Frühling sind die Straße und die Bergbahn gesperrt, wegen zu viel Schnee und Lawinengefahr.

Rundweg Kesselfall Brand Österreich
Rundweg Kesselfall Brand Österreich
Rundweg Kesselfall Brand Österreich
Rundweg Kesselfall Brand Österreich

Apropos Lawinengefahr. Wart ihr schon mal in den Bergen unterwegs und hab plötzlich ein lautes, hallendes Krachen über euch gehört? Ich glaube, das Geräusch werde ich nicht so schnell vergessen, obwohl wir in sicherer Entfernung standen. Aber man weiß ja nie was sich dort oben so alles löst und vielleicht doch auf einen direkt zukommt. Unglücke bei denen ganze Ortschaften begraben wurden gab es ja in der Geschichte genug.

Rundweg Kesselfall Brand Österreich

Auf Film bzw. mit der Digitalkamera konnte ich nur noch ein bisschen den Staub einfangen, den die Lawine oben am Berg hinterlassen hatte. Natürlich erst nachdem wir uns sicher sein konnten dass wir nicht weglaufen müssen. Ich bekomme heute noch ein bisschen Gänsehaut wenn ich an dieses laute Krachen denke…

Rundweg Kesselfall Brand Österreich

Die Hauptstraße verlassen wir hinter einer Brücke schnell wieder, wie auf der Beschilderung angegeben und stehen plötzlich im Schnee bzw. teilweise sogar auf Glatteis. Für Österreicher wahrscheinlich nichts besonderes Ende März, für uns Mittelgebirgler irgendwie schon.

Rundweg Kesselfall Brand Österreich

Das mit der Beschilderung sage ich übrigens extra dazu, weil zu keinem Zeitpunkt auf irgendeinem Schild stand, dass man nicht zum Kesselfall kommen wird und dass der Rundweg nicht rund gelaufen werden kann.

Rundweg Kesselfall Brand Österreich

Trotzdem stehen wir nach einem beschwerlichen Weg nach oben, über Schnee und Glatteis, vor einem miesen Stoppschild und einem verschlossenen Tor. Der Weg geht nicht weiter, es führt aber auch keiner drumherum oder irgendwo anders hin.

Rundweg Kesselfall Brand Österreich

Ein Hinweisschild weiter vorne wäre echt nett gewesen. Und wenn es nur ein kleiner „geschlossen“ Aufkleber an den Wegweisern gewesen wäre. So rutschten wir den Weg auf Glatteis wieder nach unten und hatten erstmal genug für diesen Tag.

Rundweg Kesselfall Brand Österreich
Rundweg Kesselfall Brand Österreich
Rundweg Kesselfall Brand Österreich

Die „Beinahe Lawine“ war zwar ein Erlebnis und auch so hatten wir viel Spaß an diesem Tag, aber es ist einfach ärgerlich dass wir den Kesselfall noch nicht mal sehen konnten und sich der Aufstieg über Schnee und Eis so gar nicht gelohnt hat.

Rundweg Kesselfall Brand Österreich

Am nächsten Tag schien (vielleicht als Entschädigung?) endlich die Sonne und wir konnten etwas ausgedehnter wander und haben dabei ein Mini Stonehenge erkundet. Aber das ist eine andere Geschichte…

Dank europäischer DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) müsst ihr den Button anklicken, um den Inhalt von www.komoot.de nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmtvbW9vdC5kZS90b3VyLzE1NTEzNzI3L2VtYmVkIiB3aWR0aD0iODAwIiBoZWlnaHQ9IjQ0MCIgZnJhbWVCb3JkZXI9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iIG1hcmdpbmhlaWdodD0iMCIgbWFyZ2lud2lkdGg9IjAiPjwvaWZyYW1lPg==

Alle Teile dieser Expedition:

Rukhis Expedition in Österreich - April 2017 - Kesselfall
Rukhis Expedition in Österreich - April 2017 - Kesselfall
Rukhis Expedition in Österreich - April 2017 - Steinkreise
Rukhis Expedition in Österreich - April 2017 - Wasserfall
Rukhis Expedition in Österreich - April 2017 - Muttersberg

Cookie-Einstellung

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies - damit wir wissen, welche Seiten unserer Website für dich besonders Interessant sind und an was wir noch arbeiten müssen.
  • Nur Cookies dieser Seite zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (wie z.B. Session Cookies für das Versenden von Kommentaren)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück

"Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär" von Walter Moers

Klappentext:

Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär (Untertitel: „Die halben Lebenserinnerungen eines Seebären, mit zahlreichen Illustrationen und unter Benutzung des Lexikons der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung von Prof. Dr. Abdul Nachtigaller.“) ist der erste Zamonien-Roman von Walter Moers (Erstausgabe: 1999). Moers schildert hier das Leben seines Protagonisten Käpt’n Blaubär und wendet sich dabei im Gegensatz zu den Käpt’n Blaubär-TV-Episoden in der Sendung mit der Maus nicht nur an Kinder, sondern ebenfalls an erwachsene Leser.

GoodReads    Amazon

"Die Seiten der Welt" von Kai Meyer

Klappentext:

Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Familie birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie und die Macht der Worte entfesseln.

Noch weiß sie nicht, in welch tödlicher Gefahr sie schwebt. Denn Furias Familie wird von mächtigen Feinden bedroht - und die trachten auch ihr nach dem Leben. Der Kampf gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bücher beginnt.

GoodReads    Amazon

"Das Mädchen" von Stephen King

Klappentext:

"Um zehn Uhr sitzt Trisha noch im Auto ihrer Mutter. Um halb elf hat sie sich im Wald verirrt. Um elf Uhr versucht sie, sich nicht zu fürchten. Nicht daran zu denken, dass Leute, die sich verirren, vielleicht nie mehr zurückkehren.

Hunger und Durst, Insekten und wilde Tiere, Einsamkeit und Dunkelheit – Trisha hat dem Grauen der Wälder wenig entgegenzusetzen.

Und vor allem nicht dem, was sich aufgemacht hat, sie heimzusuchen …"

GoodReads    Amazon

"Tintenherz" von Cornelia Funke

Klappentext:

In einer stürmischen Nacht taucht ein unheimlicher Gast bei Meggie und ihrem Vater Mo auf. Er warnt ihren Vater vor einem Mann namens Capricorn. Am nächsten Morgen reist Mo überstürzt mit Meggie zu ihrer Tante Elinor ...

Elinor verfügt über die kostbarste Bibliothek, die Meggie je gesehen hat. Hier versteckt Mo das Buch, um das sich alles dreht. Ein Buch, das Mo vor vielen Jahren zum letzten Mal gelesen hat und das jetzt in den Mittelpunkt eines unglaublichen, magischen und atemberaubenden Abenteuers rückt - eines Abenteuers, in dessen Verlauf Meggie nicht nur das Geheimnis um Zauberzunge und Capricorn löst, sondern auch selbst in große Gefahr gerät.

GoodReads    Amazon