Hunsrück goes Rheinhessen | Schlemmerwanderung durch die Oppenheimer Weinberge

Apr 29, 2018 | Events, Unterwegs, Wandern | 0 Kommentare

7km Köstlichkeiten“ verspricht die Stadt Oppenheim auf ihrer Schlemmerwanderung durch die Oppenheimer Weinberge. Normalerweise würden mich so viele Menschen auf der relativ kurzen Strecke vom Wandern abschrecken. Und da ich gerade versuche abzunehmen und fit zu werden, stand auch „schlemmen“ nicht unbedingt auf meinem Plan fürs Wochenende.

Schlemmerwanderung Oppenheim - April 2018 - Rheinhessen

Aber, an genau diesem Wochenende sollte das Wetter fantastisch werden. Es sollte rheinhessischen Wein in rheinhessichen Weinbergen geben. Und meine Schwester & Schwager würden an der Strecke mit ihrem FoodTruck original Hunsrücker Klöße verkaufen. Mit der Diät kann man doch auch noch morgen starten, oder? Morgen starten doch ganz viele andere auch mit der Diät, da reihe ich mich dann ein.

Was ist eigentlich dieses Oppenheim?

Nicht gerade ums Eck, zumindest nicht für mich. Oppenheim liegt irgendwo zwischen Mainz und Worms mitten in Rheinhessen, eben ganz in der Nähe des Rhein. Rheinhessen gehört zu Rheinland-Pfalz und ist das größte Weinanbaugebiet Deutschlands. Perfekt für eine Wein- bzw. Schlemmerwanderung.

Schlemmerwanderung Oppenheim - April 2018 - Rheinhessen

Gut zu wissen: Der 7km Wanderweg ist nur für die Schlemmerwanderung ausgeschildert, an den Tagen an denen die Veranstaltung ist (also 1x im Frühling und 1x im Herbst als „Federweißer-Schlemmerwanderung“), die Wege sind aber jederzeit begehbar und andere ausgeschilderte Wanderwege führen auch durch die Weinberge, z.B. ein WeinErlebnisWeg.

Schlemmerwanderung Oppenheim - April 2018 - Rheinhessen

Leider sind Anfang April die Weinreben noch sehr kahl, das Panorama ist im Herbst bestimmt noch schöner. Vielleicht schaffen wir es dieses Jahr auch noch zur „Federweißer-Schlemmerwanderung„, dann kann ich berichten.

Schlemmerwanderung Oppenheim - April 2018 - Rheinhessen

Dann werde ich mir auf jeden Fall auch noch das Kellerlabyrinth in Oppenheim anschauen, wie ich jetzt leider erst im Nachhinein erfahren haben, ein besonderer Geheimtipp unter den Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Schlemmerwanderung Oppenheim - April 2018 - Rheinhessen

Wo und wie geht’s denn nun los?

Aber jetzt erstmal zur Oppenheimer Schlemmerwanderung im April 2018 und überhaupt meiner ersten Erfahrung in Sachen Schlemmerwanderung. Die Veranstaltung startete offiziell um 10 Uhr. Als wir kurz vor 11 Uhr in Oppenheim ankamen war in dem Ort schon die Hölle los. Nur noch vereinzelt waren Parkplätze frei und die Schlange am Startpunkt, wo es das Starter-Paket zu kaufen gab, war schon ziemlich lang.

Schlemmerwanderung Oppenheim - April 2018 - Rheinhessen

Das Starter-Paket besteht übrigens aus dem offiziellen Festglas, einem Weinglashalter (damit man beim Wandern die Hände frei hat zum Essen ;-) ) und einem Begrüßungswein bzw. Secco. Wir entschieden uns für den leckeren Secco (Sorte „Schlemmerwanderung pur„, sehr lecker) und dann ging es auch schon los.

Erste Erfahrungen in Sachen Schlemmerwanderung

Die ersten paar „Schlemmerpunkt“, immer bestehend aus Ess- und Weinstand, ließen wir links liegen, da dort das Radio RPR1 gerade Interviews führte und wir nicht angequatscht werden wollten. ;-) Generell war gerade an den ersten und an den letzten zwei Schlemmerpunkten sehr viel „Betrieb (so sagt man bei uns, bei euch auch? Dort waren sehr viel Menschen, Trubel, Treiben…?). Eben überall dort wo man vom Start aus schnell und einfach hinkommt und nicht die ganzen 7km wandern muss. Alles Faulenzer! ;-)

Schlemmerwanderung Oppenheim - April 2018 - Rheinhessen

Am Schlemmerpunkt des Weingut Kissinger sind wir das Thema „Schlemmen“ dann erstmal ganz vorsichtig angegangen, mit „3erlei Schlemmerhäppchen“ – Brote mit drei verschiedenen Sorten Frischkäse. Woran merkt man das ich kein Foodblogger und neu beim Schlemmerwandern bin? Ich habe vergessen ein Foto davon zu machen. Aber war trotzdem sehr lecker!

Schlemmerwanderung Oppenheim - April 2018 - Rheinhessen

Musik im Weinberg

Schlemmen mit Hindernissen

Nach der Stärkung ging es dann erstmal steil bergauf bis ganz oben in die Weinberge. Schnauf. Hier verläuft, wie gesagt, auch ein WeinErlebnisWeg und teilweise auch der RheinTerrassenWeg. Am nächsten Schlemmerstop hat meine besser Hälfte sich eine Wildbratwurst gegönnt und ich durfte probieren. Naja, Wild mag man, oder mag man (bzw. hier Frau) nicht. ;-)

Schlemmerwanderung Oppenheim - April 2018 - Rheinhessen

Ich war aber sowieso schon voller Vorfreude, auf den Flammkuchen an der nächsten Station. Ein leckerer Flammkuchen, eine gute Weinschorle, oben in den Weinbergen, in der Sonne… aber auch hier, naja, schnelle Ernüchterung: mindestens 30-40 Minuten Wartezeit auf einen Flammkuchen. Ähm.? Bei aller Vorfreude,… wir sind dann ohne direkt weitergegangen.

Schlemmerwanderung Oppenheim - April 2018 - Rheinhessen

Für Chili con Carne am nächsten Stand war es eindeutig zu heiß an diesem Sommertag im April und auch an den Sardinen am Stand danach sind wir schnell vorbeigegangen (Sardinen? Mit der Hand pulen? Ernsthaft? Igitt :-P) und hatten eigentlich nur noch ein festes Ziel vor Augen: den Food Truck meiner Schwester. Hunsrücker Klöße für Hunsrücker Wanderer. Zum Glück konnte jetzt eigentlich nichts mehr schief gehen.

Schlemmerwanderung Oppenheim - April 2018 - Rheinhessen

Hunsrücker Klöße für Hunsrücker Wanderer in Rheinhessen

Für die, die es nicht kennen: das „Original“ sind Kartoffelklöße mit Hackfleischfüllung. Für Vegetarier gibt es am Ess-Kult-Tour Food Truck auch noch Kartoffelklöße mit Frischkäsefüllung, die mir persönlich sogar noch besser geschmeckt haben, als das Original. :-)

Schlemmerwanderung Oppenheim - April 2018 - Rheinhessen

Dank genial leckerer Klöße, für die übrigens niemand auch nur annährend eine halbe Stunde warten musste ;-) und einer erfrischenden Weinschorle vom benachbarten Weinstand, konnten wir die Schlemmerwanderung dann doch noch gemütlich und genüsslich ausklingen lassen.

Schlemmerwanderung Oppenheim - April 2018 - Rheinhessen

Wir kommen bestimmt mal wieder schlemmen, vor allem wenn Oppenheim es dann wieder schafft, im Frühling so geniales Sommerwetter zu bieten.

Schlemmerwanderung Oppenheim - April 2018 - Rheinhessen

Dank europäischer DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) müsst ihr den Button anklicken, um den Inhalt von www.komoot.de nachzuladen.
Inhalt laden

PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LmtvbW9vdC5kZS90b3VyLzI5MTI2MDUwL2VtYmVkIiB3aWR0aD0iODUwIiBoZWlnaHQ9IjM4MCIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHNjcm9sbGluZz0ibm8iPjwvaWZyYW1lPg==

Jetzt bin ich neugierig:

Habt ihr schon mal eine Schlemmerwanderung gemacht? Wie sind eure Erfahrung mit Essensangebot und co.? Oder wären euch das zu viele Menschen auf einem Haufen beim Wandern? (wie mir eigentlich ja auch ^^)

Pinne diesen Beitrag auf Pinterest

Über Wasser laufen und Wandern auf Bergbaupfaden im Saarland

  Was war gut?
Sommerliche Temperaturen Anfang April, das kann ab jetzt bitte jedes Jahr so sein! :-)
  Was war nervig?
Der Sonnenbrand am Tag danach. Ich weiß, selber schuld weil Sonnencreme vergessen, trotzdem nervig :-(
 Habe ich was gelernt?
Viele Menschen, auf einem Haufen, beim Wandern – sind nicht so nervig wie ich dachte. Das schlemmen lenkt ab. ;-)

Social Media & co.

        
    

Eure Lieblingsbeiträge

Expedition Sauerland | Ein Regentag in Willingen
Expedition Sauerland | Ein Regentag in Willingen

Expedition Sauerland | Ein Regentag in Willingen

Auch wenn man in Willingen das Gefühl hat, sich in einem Wintersport Ort in Bayern verlaufen zu haben, so merkt man spätestens an den Fachwerkhäusern das man ganz woanders ist. Willingen ist eine idyllische Kleinstadt. Nicht nur für Wintersportler geeignet, nein – auch im Sommer kann man hier viel entdecken und erleben – und ja, auch an einem Regentag ist Willingen definitiv einen Besuch wert.

Outdoor Blogger Codex Siegel

Autorenfoto - Rukhi - Bianca Wer schreibt hier? Bianca | Spitzname Rukhi | 26 Jahre alt | Fachinformatikerin | der Hunsrück ist meine Heimat | ich liebe Bücher, Hunde, Serien und wie man unschwer erkennen kann :-), das Reisen und die Natur | mehr über mich...

         

Teile den Beitrag mit deinen Freunden:

Cookie-Einstellung

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies - damit wir wissen, welche Seiten unserer Website für dich besonders Interessant sind und an was wir noch arbeiten müssen.
  • Nur Cookies dieser Seite zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (wie z.B. Session Cookies für das Versenden von Kommentaren)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück