14 aus 14 | Schappschüsse aus 14 Tagen Campingurlaub an der belgischen Küste

Jun 10, 2018 | Schnappschüsse, Unterwegs | 0 Kommentare

Laut Duden ist ein Schnappschuss eine „Fotografie, deren Motiv gerade so im Bild festgehalten wird, wie es vorgefunden wird“. Wenn ihr auch nur annährend so gerne fotografiert wie ich, habt ihr bestimmt auch hunderte von Schnappschüssen auf eurem Handy.

Inspiriert von Beiträgen wie den 12 von 12 bei Luzia Pimpinella bzw. Draußen nur Kännchen möchte ich euch heute mal 14 aus 14 zeigen: nämlich 14 Schnappschüsse aus 14 Tagen Campingurlaub in Westende an der belgischen Küste.

Schnappschüsse von der belgischen Küste - Middelkerke

Meine große Spiegelreflexkamera habe ich in den 14 Tagen nur selten ausgepackt und wollte sie auf Radtouren oder Spaziergängen auch einfach nicht mitschleppen. Alle Fotos die ihr hier seht, bis auf das letzte vom Sonnenuntergang, wurden mit meinem Handy aufgenommen (dem Huawei Mate 10 Pro) und nur minimal in Lightroom nachbearbeitet.

Manche von den Schnappschüssen können sich echt sehen lassen. Andere sind grau und etwas körnig, aber ich zeige sie gerne, weil der Moment in dem das Bild entstanden ist so schön/lustig/chaotisch war. UNd weil mehr Realität nicht nur Instagram, sondern uns Bloggern auch mal ganz guttut.

Der erste Sonnenuntergang

Der erste Sonnenuntergang ist meistens der Schönste. Weil es sich immer so anfühlt, als hätte man noch nie zuvor einen Sonnenuntergang gesehen. An dem ersten Urlaubstag ist nur noch ein anderes Gefühl schöner: das erste Mal die Nordsee wieder zu sehen, zu fühlen, zu riechen… das ist wie nach Hause kommen.

Schnappschüsse von der belgischen Küste - Westende

Verdient: Cappuccino in der Brasserie Nieuwpoort

Nach der ersten kurzen Tour mit dem Fahrrad (man muss sich ja erstmal wieder ans Radfahren gewöhnen) gibt es zur Belohnung einen Wohlfühl Cappucino in der Brasserie Nieuwpoort. Mit saftiger Zimtschnecke statt trockenem Keks und einem kleinen Eierlikör als Amuse-Gueule. Empfehlung!!!

Schnappschüsse von der belgischen Küste - Brasserie Nieuwpoort

Cedric

Apropos Radtour: bei der nächsten Radtour an der Promenade in Middelkerke habe ich diese Figur besonders ins Herz geschlossen. Der kleine Cedric sitzt hier einfach so auf seinen Büchern neben Figuren wie Lucky Luke und Schlumpfine und lässt sich beim Lesen nicht aus der Ruhe bringen. Wer auch immer du bist lieber Cedric, du gefällst mir!

Schnappschüsse von der belgischen Küste - Comic Figuren Middelkerke - Cedric

Joggen, ganz alleine am Strand

Noch eine Empfehlung: wenn das Wetter mal nicht soo toll ist, geht trotzdem an den Strand! Man lernt das Meer von einer anderen Seite kennen und ist manchmal gaanz alleine, also so richtig alleine, nur ihr und das Meer. (dazu passt übrigens perfekt: „Hinter dem Meer“ von Tim Bendzko)

Schnappschüsse von der belgischen Küste - Joggen am Strand - Westende

Mit dem Fahrrad auf der Mole

Weil mans auf der Leuchtturmseite darf. Auf der anderen Seite sind zu viele Fußgänger. Nur so als Tipp, falls ihr mal dort seid. (p.s. GPS Routeninformationen zu den Radtouren die wir gemacht haben findet ihr in meinem Profil auf Komoot)

Schnappschüsse von der belgischen Küste - Westende - Nieuwpoort - Mole und Leuchtturm

Leuchtturm

Der Pfad zum Leuchtturm ist unscheinbar und schwer zu entdecken, aber die paar Meter durch den Sand lohnen sich, immer wieder. Und auch hier ist man oft ganz allein.

Schnappschüsse von der belgischen Küste - Westende - Nieuwpoort - Leuchtturm

kalte Füße

Barfuß in der eiskalten Nordsee spazieren gehen. Jedes Mal ein Muss! Und wie sagt jeder immer so schön: „Eigentlich ist es ja nur im ersten Moment kalt…“

Schnappschüsse von der belgischen Küste - Westende

Unwetter in der Ferne…

…und dann plötzlich ganz nah. Während wir noch mit nackten Füßen in der Nordsee spazieren haben wir den Donner schon gehört, aber da schien er noch weit weg. Ruck zuck wurde es dann aber auch über uns dunkel und wir haben es gerade noch so trocken mit den Fahrrädern zurückgeschafft.

Schnappschüsse von der belgischen Küste - Westende - Gewitter

Platzregen, Blitze und Donner im Caravan zu erleben ist irgendwie cool (z.B. dem Klopfen der Regentropfen auf dem dünnen Dach zuzuhören), ist aber auch irgendwie gruselig. Fanden übrigens auch die mitreisenden Kuscheltiere

Schnappschüsse von der belgischen Küste - Westende - Gewitter

Strandfeeling

Natürlich ist der Nordseestrand nicht mit einem Strand in der Karibik oder so zu vergleichen. Aber wenn die Sonne scheint und der Wein schmeckt fühlt es sich der Strandurlaub hier mindestens genauso entspannend an – meistens sogar noch besser.

Schnappschüsse von der belgischen Küste - Westende

Sonne auf Mole Nr. 2

Falls ihr euch oben gefragt habt was eine Mole ist, hier noch der Blick von der anderen Seite. Da wo der kleine Turm ist waren wir mit den Fahrrädern, dort sind auch die meisten Angler (eben weil man da sein Zeug mit dem Fahrrad hinfahren kann). Hier auf der Nieuwpoort Seite darf man nur zu Fuß auf den Steg drauf.

Schnappschüsse von der belgischen Küste - Nieuwpoort
Schnappschüsse von der belgischen Küste - Nieuwpoort

Brettspiel auf hohem Niveau

Brettspiele gehören zum Urlaub einfach dazu, vor allem beim Camping. Nachdem gefühlt jeder diese Exit Spiele so genial findet, haben wir es jetzt auch mal ausprobiert und hatten richtig viel Spaß. Auch wenn wir in der verlassenen Hütte wahrscheinlich gestorben wären, weil wir über 90 Minuten gebraucht haben um den Code zu knacken – was alles in dieser kleinen Schachtel steckt ist tatsächlich einfach genial!

Schnappschüsse von der belgischen Küste - Kustpark Strand Westende - Camping - Exit Game

Flut vs. mein Rückweg

Wenn man zu lange auf einem Wellenbrecher rumsteht, ohne zu merken, dass die Flut einem den Rückweg abschneidet mehr möchte ich dazu nicht sagen. Ein Video von meinem Gekraxel auf einem alternativen Rückweg gibt es noch in den Instagram Story Highlights. Hauptsache der Kameramann hatte Spaß. ;-)

Schnappschüsse von der belgischen Küste - Middelkerke
Schnappschüsse von der belgischen Küste - Middelkerke

Der letzte Sonnenuntergang

Zugegeben, diesen Sonnenuntergang habe ich mit meiner Spiegelreflexkamera eingefangen. Die Sonne hat sich an diesem Abend aber viel zu viel Mühe gegeben, ihr schönes Schauspiel möchte ich euch nicht vorenthalten.

Schnappschüsse von der belgischen Küste - Westende

Was macht ihr eigentlich mit euren Schnappschüssen?

Postet ihr die auf Facebook/Instagram/eurem Blog oder versteckt ihr sie lieber auf eurem Handy und lasst sie in der Cloud zu stauben? Sind es nicht die Schnappschüsse die zeigen, wie schön/schlimm/chaotisch/lustig euer Urlaub wirklich war?

Pinne diesen Beitrag auf Pinterest

Über Wasser laufen und Wandern auf Bergbaupfaden im Saarland

Social Media & co.

        
    

Eure Lieblingsbeiträge

Expedition Sauerland | Ein Regentag in Willingen
Expedition Sauerland | Ein Regentag in Willingen

Expedition Sauerland | Ein Regentag in Willingen

Auch wenn man in Willingen das Gefühl hat, sich in einem Wintersport Ort in Bayern verlaufen zu haben, so merkt man spätestens an den Fachwerkhäusern das man ganz woanders ist. Willingen ist eine idyllische Kleinstadt. Nicht nur für Wintersportler geeignet, nein – auch im Sommer kann man hier viel entdecken und erleben – und ja, auch an einem Regentag ist Willingen definitiv einen Besuch wert.

Outdoor Blogger Codex Siegel

Autorenfoto - Rukhi - Bianca Wer schreibt hier? Bianca | Spitzname Rukhi | 26 Jahre alt | Fachinformatikerin | der Hunsrück ist meine Heimat | ich liebe Bücher, Hunde, Serien und wie man unschwer erkennen kann :-), das Reisen und die Natur | mehr über mich...

         

Teile den Beitrag mit deinen Freunden:

Cookie-Einstellung

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Durch die Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich mit unseren Datenschutzbestimmungen einverstanden. Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies - damit wir wissen, welche Seiten unserer Website für dich besonders Interessant sind und an was wir noch arbeiten müssen.
  • Nur Cookies dieser Seite zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies (wie z.B. Session Cookies für das Versenden von Kommentaren)

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück